Berechnung des Fallraumes

Bei einer freien Fallhöhe von mehr als 1,50 m ist der Fallraum, der mit entsprechenden Fallschutzmaßnahmen zu versehen ist wie folgt zu berechnen:


Berechnungsformel
Erforderliche Fallraumlänge
=
Freie Fallhöhe + 0,75 m


1,50 m

Lassen Sie sich die erforderliche Fallraumlänge berechnen.

Geben Sie die freie Fallhöhe ein und die erforderliche Fallraumlänge wird Ihnen dann im unteren Feld ausgegeben.

Ganze Zahlen und Kommastellen werden durch einen Punkt getrennt (zB 1.7)

Freie Fallhöhe:
m


m Fallraumlänge Rundumlaufend zusätzlich zur Grundfläche des Spielgerätes